Tische sind heiß begehrt

"Seit 22 Uhr in der Schlange": Reservierungsbeginn für Rosenheimer Herbstfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Um das erste Fassl Auer Wiesn-Märzen anzuzapfen, verbrachten sie die Nacht im Inn Gastro im Aicherpark.
  • schließen
  • Markus Altmann
    Markus Altmann
    schließen

Rosenheim - In gut einem Monat startet die Rosenheimer Wiesn. Ab Montagmorgen, 7 Uhr (Flötzinger Bräu) und 8 Uhr (Auer Bräu), haben alle die Möglichkeit Reservierungen für die beiden Festzelter vorzunehmen. Zudem können Wertmarken gekauft werden. 

Update, 10.05 Uhr - Eindrücke von vor Ort

Am Montagmorgen warteten zahlreiche Interessenten vor dem Inn Gastro im Aicherpark und dem Flötzinger Bräu, um Tische für das Rosenheimer Herbstfest reservieren und Biermakerl ergattern zu können.

"Im Laufe des Vormittags werden die Tische für die Frei- und Samstage vergeben sein", sagt Auer Bräu Festwirt Andreas Schmidt. "Dennoch haben wir im Biergarten, auf dem Balkon und in der Festhalle noch genügend freie Tische." Die erste Gruppe war am Sonntag um 21.45 Uhr vor Ort und verbrachten die Nacht im Aicher-Park. Als Belohnung durften Sabrina Langer aus Raubling das erste Fassl Auer Wiesn-Märzen anzapfen, wofür nur zwei Schläge benötigt wurden.

Reservierungsbeginn für das Rosenheimer Herbstfest 2019 beim Auer Bräu

Schon um etwa 1 Uhr Nachts standen die ersten Wiesn-Motivierten vor dem Flötzinger-Bräu und machten sich inklusive Schlafsack und Campingstuhl für eine lange Nacht bereit. Die Schlange reichte bis um die Ecke des Gebäudes. Die Warterei hat sich dafür gelohnt, pünktlich um 7 Uhr durften sie ihre Reservierungen aufgeben. Insgesamt liefen alle Reservierungen sehr schnell und problemlos ab, schon ab 8 Uhr war die Schlange deutlich kürzer und nur noch im Innenhaus der Brauerei.

Reservierungsstart für das Herbstfest 2019 beim Flötzinger Bräu

Erstmeldung

Am 31. August startet man in Rosenheim in die fünfte Jahreszeit. Ab dann heißt es 16 Tage lang bayerisches Lebensgefühl genießen. Um perfekt vorbereitet zu sein, besteht ab Montagmorgen, 22. Juli, die Möglichkeit Tische auf dem Rosenheimer Herbstfest zu reservieren und Biermakerl zu erwerben. 

Für das Auer Bräu müssen Interessenten dazu zur Inn Gastro im Aicherpark in der Kolbermoorer Straße 10 -12, direkt hinter dem Obi-Markt kommen. Wenn Sie für das Flötzinger Bräu Festzelt reservieren möchten, können Sie dies in Rosenheim in der Herzog Heinrich Straße 7 tun. 

Wie die Vergangenheit zeigt, sollten Sie sich aber reichlich Zeit nehmen. In den vergangenen Jahren mussten Interessenten mehrere Stunden vor den Geschäftsstellen ausharren, bevor jene eine Reservierung tätigen könnten. Teilweise campen Wiesn-Fans vor den jeweiligen Verkaufsstellen, um die begehrtesten Plätze auf dem Rosenheimer Herbstfest ergattern zu können. 

Beide Brauereien bieten auch eine telefonische Reservierungsmöglichkeit an. Allerdings braucht man auch hier sehr viel Geduld und etwas Glück. 

Beim Auer Bräu ist eine Reservierung nur bei gleichzeitiger Abnahme von Gutscheinen möglich. Die Markerlpreise sind ohne Mehrwertssteuer und ohne Bedienungsgeld. Markerl für Reservierungen werden nach dem Herbstfest nicht zurückgenommen. Alle anderen nicht eingelösten Makerl werden in der Woche nach der Wiesn zurückgenommen. 

Wiesn-Hammer: Erstmals unterschiedliche Bierpreise

Eine Meldung am Dienstag, 16. Juli, sorgte bereits im Vorfeld für viel Aufregung. Erstmals in der Geschichte des Rosenheimer Herbstfestes wird es im Jahr 2019 unterschiedliche Bierpreise bei Auerbräu und Flötzinger Bräu geben. 

Beide Brauereien äußerten sich gegenüber unserer Redaktion zu den unterschiedlichen Preisen und rechtfertigten ihre Entscheidungen

Zurück zur Übersicht: Wiesn-Aktuell

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Aktuelles von der Wiesn

Wiesnhit 2019: Welches Lied stand ganz oben auf der Playlist? 
Wiesnhit 2019: Welches Lied stand ganz oben auf der Playlist? 
Sonne, Regen, Sonne: Das ist die Wiesn-Bilanz des Veranstalters
Sonne, Regen, Sonne: Das ist die Wiesn-Bilanz des Veranstalters
Der letzte Herbstfest-Tag: So schön war das Wiesn-Finale 
Der letzte Herbstfest-Tag: So schön war das Wiesn-Finale 
Die Miss verabschiedet sich in der Auerbräu Festhalle und im Flötzinger Festzelt
Die Miss verabschiedet sich in der Auerbräu Festhalle und im Flötzinger Festzelt
Bilanz der Polizei zum Rosenheimer Herbstfest 2019
Bilanz der Polizei zum Rosenheimer Herbstfest 2019
Herbstfest Rosenheim - Nachtrundgang am dritten Sonntag
Herbstfest Rosenheim - Nachtrundgang am dritten Sonntag
Herbstfest Rosenheim - Auerbräu-Festhallen-Finale am dritten Sonntag
Herbstfest Rosenheim - Auerbräu-Festhallen-Finale am dritten Sonntag
Herbstfest Rosenheim - Flötzinger-Festzelt-Finale am dritten Sonntag
Herbstfest Rosenheim - Flötzinger-Festzelt-Finale am dritten Sonntag
Video
Auftakt des Rosenheimer Herbstfestes 2019
Auftakt des Rosenheimer Herbstfestes 2019