Warum "Mausi" nicht auf der Wiesn gespielt wird

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Sie dats macha:. Warum das wiesnhitverdächtige „Mausi“ von Roland Hefter auf dem Herbstfest in Rosenheim nicht gesungen wird, wundert viele.

Deshalb hat die Eva von der Glubbalbrennerei im Flötzinger-Festzelt dem Liedermacher ein "I dats macha"-Glubbal geschenkt. Und sie ist ganz sicher, dass die bayerische Coverversion von YMCA mit dem Refrain "Heid sauf i di schee" 2017 dann im Repertoire der Musi ist. Auf dem Internet-Kanal Youtube ist das Musikvideo, gedreht beim Kramerwirt in Hemhof, bis gestern schon 243.480-mal angeschaut worden.

Gasbichler (Oberbayrisches Volksblatt)

Zurück zur Übersicht: Wiesn-Aktuell

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Aktuelles von der Wiesn

Wiesn-Hit 2017: Das sind die großen Favoriten 
Wiesn-Hit 2017: Das sind die großen Favoriten 
Polizei bereitet sich aufs Herbstfest vor
Polizei bereitet sich aufs Herbstfest vor
Hertreiter: "Ruhen uns nicht auf Bewährtem aus"
Hertreiter: "Ruhen uns nicht auf Bewährtem aus"
Lisa Petzinger ist Miss Herbstfest 2017!
Lisa Petzinger ist Miss Herbstfest 2017!
Jetzt für Ihre Miss Herbstfest 2017 stimmen!
Jetzt für Ihre Miss Herbstfest 2017 stimmen!
Party-Stimmung im Tatzlwurm am Donnerstag 
Party-Stimmung im Tatzlwurm am Donnerstag 
Super Stimmung beim Prosecco-Stadl am Donnerstag
Super Stimmung beim Prosecco-Stadl am Donnerstag
Wiesnrunde am letzten Herbstfest-Abend
Wiesnrunde am letzten Herbstfest-Abend
Video
Miss Herbstfest 2017: Mit dem Dirndl aus der Boutique Beo immer top modisch unterwegs!
Miss Herbstfest 2017: Mit dem Dirndl aus der Boutique Beo immer top modisch unterwegs!
Video
Miss Herbstfest 2017: Lisa beim Rädl in Westerham - Miss Herbstfest dahoam!
Miss Herbstfest 2017: Lisa beim Rädl in Westerham - Miss Herbstfest dahoam!
Video
Miss Herbstfest 2017: Welches Dirndl hat Daniel Fendler parat?
Miss Herbstfest 2017: Welches Dirndl hat Daniel Fendler parat?