Reservierungsstart bei Auerbräu zum Herbstfest:

Pünktlich um 8 Uhr klingelte der Bierwecker

  • Julia Grünhofer Julia Grünhofer
    schließen
  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • Julia Grünhofer
    VonJulia Grünhofer
    schließen

Rosenheim - Am Montagmorgen gab es pünktlich um 8 Uhr den Startschuss für die Wiesn-Reservierungen in der Auerbräu-Festhalle. Ein neuer Rekord konnte verbucht werden:

Notorische Herbstfest-Fans zählen bereits die Tage (momentan sind es genau 47), bis es wieder heißt "O´zapft is". Doch nicht nur der 29. August wird traditionell im Kalender markiert, nein, auch die Reservierungsstarts für die Festzelte! Am Montagmorgen war es pünktlich um 8 Uhr im Aicherpark wieder soweit. Der Startschuss für die Reservierungen für die Auerbräu-Festhalle fiel.

Rund 100 Personen warteten vor der INN Gastro GmbH auf den baldigen Einlass. Mit Campingstuhl, Schlafsack und Radio bewaffnet, schlugen manche bereits am Sonntag ihr Lager auf. Trotz des nächtlichen Regens, wurde dieses Jahr auch ein Rekord aufgestellt. Daniel Naundorf aus Raubling wartete seit 22.45 Uhr auf den Einlass. Der Kälteanlagenbauer erhielt zur Belohnung drei Hendl- und Biermarken.

Auch Dominik Naundorf und Christoph Horner waren bereits vor 23 Uhr vor Ort und wurden mit Hendl- und Biermarken belohnt. Die drei Männer gehören zu einer eingefleischten Gruppe aus acht Personen, welche sich seit Jahren auf dem Podest abwechselt. Durch Kaffee und Gebäck fiel die Wartezeit den meisten Personen nicht besonders schwer.

Nachdem der "Bierwecker" vom Festwirt Andreas Schmidt klingelte, begrüßte er alle wartenden Personen, und bat Daniel Naundorf das Fass Freibier anzuzapfen. Nach einigen Schlägen floss das Bier und sorgte somit für eine ausgelassene Wartestimmung. Der Geschäftsführer freute sich neben der großen Resonanz beim Reservierungsstart bereits auch auf ein friedliches Herbstfest, bei dem das Wetter hoffentlich wieder mitspielt.

Reservierungsstart bei Auerbräu

Reservierungsstart bei Auerbräu

Die Reservierungsstarts der Festzelte im Überblick:

Auerbräu-Festhalle 

  • InnGastro, Kolbermoorer Straße 10, Rosenheim
  • Beginn: Montag, den 13. Juli, 8 Uhr
  • Persönlich oder Telefonisch (Fax und E-Mail-Reservierung NICHT möglich)
  • Bürozeiten: Montag bis Freitag von 8 - 12 Uhr und von 13 - 17 Uhr; Mittwoch durchgehend von 8 - 17 Uhr
  • Telefon: 08031/31395
  • Weitere Informationen unter inntalhalle.eu

Flötzinger-Festzelt

  • Flötzinger-Bräu, Herzog-Heinrich-Straße 7, Rosenheim
  • Beginn: Montag, 27. Juli, 7 Uhr
  • Persönlich oder Telefonisch (Fax und E-Mail-Reservierung NICHT möglich)
  • Bürozeiten: Montag bis Donnerstag von 7 - 12 Uhr und 13.15 - 16 Uhr; Freitags von 7 - 12 Uhr
  • Telefon: 08031/3663-0
  • Weitere Informationen: floetzinger.de

Zum Tatzlwurm

  • Hotel feuriger Tatzlwurm, Tatzlwurm 1, Oberaudorf
  • Beginn: ab sofort
  • Persönlich oder 24h lang online auf der Website www.tatzlwurm.de
  • Auch in der gemütlichen Tatzlwurm-Hütte kann man Tische reservieren
  • Täglich: 9 bis 19 Uhr
  • Telefon: 08034/3008-0
  • Heuer neu: Die gemütliche Tatzlwurm-Hütte wird aufgestockt, es entsteht eine neue Galerie mit traumhaftem Blick über das Festgelände und auf das Riesenrad (gleiche Grundfläche, keine Flächenverbrauch). Das heißt, für die Besucher gibt es auch mehr Reservierungsmöglichkeiten! Zudem entsteht ein neuer, reservierungsfreier Bereich!
  • Weitere Informationen: vor Ort im Hotel feuriger Tatzlwurm

Julia Grünhofer

Zurück zur Übersicht: Wiesn-Aktuell

Kommentare

Aktuelles von der Wiesn

„Aus is, gar is“: So schön war der letzte Sonntag auf der Wiesn
„Aus is, gar is“: So schön war der letzte Sonntag auf der Wiesn
So wild war die Partynacht am letzten Herbstfest-Samstag
So wild war die Partynacht am letzten Herbstfest-Samstag
Herbstfest Rosenheim neigt sich dem Ende entgegen: Polizei zieht Bilanz
Herbstfest Rosenheim neigt sich dem Ende entgegen: Polizei zieht Bilanz
Von Wildbieslern, Masskrug-Dieben und Mülleimer-Umarmungen
Von Wildbieslern, Masskrug-Dieben und Mülleimer-Umarmungen
So schön war der letzte Samstag auf dem Herbstfest Rosenheim
So schön war der letzte Samstag auf dem Herbstfest Rosenheim
Herbstfest Rosenheim - Flötzinger-Festzelt am dritten Sonntag
Herbstfest Rosenheim - Flötzinger-Festzelt am dritten Sonntag
Herbstfest Rosenheim - Auerbräu Festhalle am dritten Sonntag
Herbstfest Rosenheim - Auerbräu Festhalle am dritten Sonntag
Herbstfest Rosenheim - Abendrundgang am dritten Sonntag
Herbstfest Rosenheim - Abendrundgang am dritten Sonntag