Wirtschaftlicher Verband zieht Herbstfest-Halbzeitbilanz

„Wir freuen uns sehr über die gute Stimmung auf der Loretowiese“

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Bei strahlendem Sonnenschein öffnete traditionell am letzten Samstag im August das Rosenheimer Herbstfest seine Pforten. Nun zieht der Wirtschaftliche Verband Halbzeitbilanz.

„Die Straßen waren wieder gesäumt von zahlreichen Besuchern, auch wenn es etwas weniger waren, als in vergleichbaren Jahren. Es war einfach sehr heiß und viele Gäste haben das Schwimmbad der Eröffnung des Herbstfestes vorgezogen,“ vermutet Wiesn-Projektleiter Klaus Hertreiter vom Wirtschaftlichen Verband Rosenheim, der aber insgesamt zufrieden ist mit dem bisherigen Verlauf des Rosenheimer Herbstfestes 2016, denn ab Mitte der ersten Woche zogen die Besucherzahlen wieder merklich an.

Neue Betriebe zufrieden

Nicht nur der Veranstalter zeigt sich zufrieden mit dieser Wiesn, auch die Neuheiten Betriebe Janßen und Vespermann hatten nichts als Lob übrig für das diesjährige Herbstfest. „Gigantisch! sprudelt es spontan aus Thilo Janßen, dem Achterbahn-Besitzer „Crazy Mouse“ heraus. „So was wie in Rosenheim hab ich noch nie erlebt und ich bin schon mein Leben lang Schausteller. Das Gesamtpaket stimmt hier einfach und der Ausspruch „Sympathische Wiesn“ trifft voll zu. Die Leute sind ausgesprochen entspannt und nett und haben unsere Achterbahn sehr gut angenommen. Die Stimmung ist wirklich einzigartig hier!“, schwärmt Janßen.

Ähnlich sieht es sein Kollege vom Bogenschießen. „Obwohl sich unser Geschäft nicht in einer Hauptgasse steht, sind wir bisher sehr zufrieden. Außergewöhnlich ist das Publikum in Rosenheim – hier werden sogar Punkte gesammelt und die Leute kommen immer wieder. Das hat man nicht oft!“, freut sich Phillip Vespermann.

Noch ein Betrieb zeigte sich höchst zufrieden, in dem Fall gerade weil das Wetter so heiß war: „Die Wiesn-Besucher haben bei uns besonders in den ersten Tagen die Abkühlung in unserem „Starflyer“ gesucht. So weit oben und mit Fahrtwind, da kann es gerne sehr warm sein. Wir hoffen weiterhin auf gutes Wetter.“, so die Inhaberin des 55-Meter-Karussells Anja Goetzke.

Zufriedenheit herrscht auch bei Auerbräu: „Eine schöne, gmiatliche und vor allem sichere Wiesn – das passt“, resümiert Ferdinand Steinacher zur Halbzeit. „Wir freuen uns auf die zweite Woche“, so der Auer-Chef. 

Ähnlich sieht das auch Jochen Zepmeisel, Zeltmeister im Flötzinger Bräu. Natürlich war das erste Wiesnwochenende zu heiß, aber wir sind trotzdem zufrieden mit dem Verlauf der ersten Woche. Auch wenn merklich weniger Besucher da waren, wir blicken mit Zuversicht auf die zweite Woche.

Das Wetter blieb schön

Auch zum diesjährigen Erntedank-Sonntag blieb das schöne Wetter dem Herbstfest treu. Unter strahlend blauem Himmel wohnten insgesamt über 3.000 Gläubige dem Kirchenzug sowie dem sehr stimmungsvollen Gottesdienst im Mangfallpark Süd bei. 

Im gemeinsamen Gebet brachten die Menschen Ihre Dankbarkeit für dieses Erntejahr zum Ausdruck. Stellvertretend für alle Gläubigen brachte das diesjährige Bauern-Ehrenehepaar aus Prutting, Maria und Josef Hell, Trauben und Brot zum Altar. Im Anschluss an den besinnlichen Teil dieses Sonntags zogen die teilnehmenden Vereine zusammen mit den Musikkapellen und den Gottesdienstbesuchern festlich zur Loretowiese.

„Wir freuen uns sehr über die gute Stimmung auf der Loretowiese und hoffen weiterhin auf ein fröhliches und gemütliches Herbstfest 2016 “, so die Halbzeit-Bilanz von Klaus Hertreiter nach der ersten Woche.

Wichtige Termine in der zweiten Wiesn-Woche sind am Dienstag der Schaustellergottesdienst in der Klosterkirche, zu dem auch die Bevölkerung herzlich eingeladen ist und am Donnerstagabend das traditionelle Brillantfeuerwerk. 

Rosenheimer Herbstfest: von Samstag, 27. August bis Sonntag, 11.September 2016. Das Fest hat täglich von 11 Uhr bis 23.30 Uhr geöffnet, am Sonntag bereits ab 10 Uhr. Der letzte Ausschank ist um 23 Uhr.

Pressemitteilung Wirtschaftlicher Verband Rosenheim e.V

Zurück zur Übersicht: Wiesn-Aktuell

Kommentare

Aktuelles von der Wiesn

Rosenheim sucht die Miss Herbstfest 2022
Rosenheim sucht die Miss Herbstfest 2022
Das Rosenheimer Herbstfest 2022 findet statt!
Das Rosenheimer Herbstfest 2022 findet statt!
Auerbräu-Festwirt Andreas Schmidt hört auf: „Es war keine leichte Entscheidung“
Auerbräu-Festwirt Andreas Schmidt hört auf: „Es war keine leichte Entscheidung“
Wenig Chancen für Christkindlmarkt - Optimismus für Herbstfest 2022
Wenig Chancen für Christkindlmarkt - Optimismus für Herbstfest 2022