Der Wiesnsplitter am Freitag

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Ja, was tut sich denn so alles auf der Rosenheimer Wiesn? Eine Antwort auf diese Frage finden Sie wie immer in unserem Wiesnsplitter:

Über den Tischen in der Box 1 im Flötzinger-Festzelt hängt das Stammtischzeichen des Technischen Hilfswerks: "Do hockt seit eh und je ‘s Rosenheimer THW", heißt es unter dem Bild mit den "Gelbhelmen". Heuer hängt es seit 30 Jahren an derselben Stelle, so dass es jetzt ein Zusatzschild "30 Jahre" bekam.

Die beiden begeisterten Wiesnbesucher Emelie und Severin, beide vier Jahre alt, waren gerne die Glücksbringer für die Gewinner des Wiesnrätsels vom OVB-Herbstfestmagazin 2013. Obwohl Emelie mitten in der Ziehung einen bösen Insektenstich abbekommen hat, hat sie ihre Aufgabe tapfer durchgezogen, bis alle 18 Gewinner gezogen waren - Glücksfeen kennen eben keinen Schmerz. Der Hauptpreis geht in diesem Jahr nach Stephanskirchen. Unser Bild zeigt die beiden Kinder zusammen mit Tina Aschl vom Herbstfestbüro bei der Ziehung der Gewinner.

Eine Abordnung des Teams aus der Fernsehserie "Dahoam is dahoam" des Bayerischen Rundfunks war diesmal nicht "dahoam", sondern in der Brauereibox des Flötzinger-Festzeltes. Zusammen mit Peter Vordermaier von der "Stoaberg-Musi", wird unter Mitwirkung des Teams in Kürze zugunsten der Björn-Schulz-Stiftung eine CD herausgebracht. Unser Bild zeigt von links Marisa Steegmüller mit Andreas Steegmüller-Pyhrr, Peter Vordermaier, Daniela März, Christine Reimer, Gitti Walbrun, Traudi Vordermaier und Werner Rom.

Eine originelle Unterlage für die Wiesnbrotzeit bietet die Büttenpapierfabrik Gmund vom Tegernsee zum Münchner Oktoberfest an: das Hendl-Platzset aus Papier mit Einschlüssen aus echten bayerischen Hendlfedern. Vorpremiere war bereits jetzt auf dem Herbstfest, wo OVB-Redaktionspraktikantin Johanna Schmid im Flötzinger-Festzelt die Neuheit testete, die es als 30er-Block gibt. "Darauf lässt sich auch gut etwas aufschreiben", fand der Wiesnigel Ignaz, "besonders Hendl-Rezepte mit Bier." Täglich wird derzeit ein solches Set samt zwei Freikarten für Fahrgeschäfte auf der Facebook-Seite der OVB-Heimatzeitungen (www.facebook.com/ovb.heimatzeitungen) verlost.

Völlig verzückt zeigte sich der CSU-Landtagsabgeordnete Klaus Stöttner (Dritter von links), wie viele engagierte Frauen seinem Lockruf zum Wiesn-Mittagstisch unter dem Motto "Starke Frauen - starke Wirtschaft" ins luftige Obergeschoss der Fischbraterei Bierbichler gefolgt waren. Sein Stargast dabei war Christa Stewens (rechts neben Stöttner), die CSU-Fraktionsvorsitzende im Landtag. "Erfolgreiche Unternehmen leben von ihren engagierten Frauen. Frauenpower in der Arbeitswelt äußert sich in Empathie, Zielstrebigkeit und einem besonderen Organisationstalent, das uns Männern oft fehlt", sagte Stöttner im Restaurant von Christa Bierbichler (Zweite hinten links, rechts neben ihr Cornelia von Kerssenbrock, Dirigentin der Opernfestspiele auf Gut Immling). Stewens habe in schwierigen Zeiten mit ruhiger Hand die CSU-Fraktion wieder auf Linie gebracht. Angesichts der weiblichen Übermacht in Stöttners Region mit Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer (Zweite von rechts, neben ihr Landtagskandidat Otto Lederer), MdL Annemarie Biechl (verdeckt neben Stewens) und MdB Daniela Ludwig sei Stöttner gar nichts anderes übriggeblieben als zum "Frauenversteher" zu reifen, meinte der Wiesnigel Ignaz.

OVB-Heimatzeitungen

Ernst Fürbeck (Präsident, Bild ganz rechts) und Georg Backert (Vizepräsident) von der Rosenheimer Faschingsgilde im Wirtschaftlichen Verband mit den Gardemädchen und Gardemajor Tanja Pellkofer (vorne Mitte)

Am Mittwoch rückte die Mannschaft der Rosenheimer Faschingsgilde zum ersten gemeinsamen Wiesn-Besuch aus. Ein besonderer Augenschmaus waren die 17 feschen Gardemädchen, die von Gardemajor Tanja Pellkofer angeführt werden. Fest steht, dass es fünf Neuzugänge bei den Damen gibt, die - bis auf eine Ausnahme - alle aus Rosenheim stammen. Noch nicht bekannt sind hingegen die Namen des neuen Prinzenpaars sowie das Motto. Dieses Geheimnis wird traditionell erst am 11.11. um 11:11 Uhr bei der Proklamation offiziell gelüftet. Bis dahin heißt es fleißig und mehrmals wöchentlich trainieren, um die Rosenheimer im Fasching wieder auf gewohnt hohem Niveau unterhalten zu können.

Britta Klement

Rubriklistenbild: © Reisner

Zurück zur Übersicht: Wiesn-Aktuell

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Aktuelles von der Wiesn

Jetzt für Ihre Miss Herbstfest 2017 stimmen!
Jetzt für Ihre Miss Herbstfest 2017 stimmen!
Herbstfest-Zuckerl von Meridian und BOB
Herbstfest-Zuckerl von Meridian und BOB
Loretowiese ab Montag teilweise gesperrt
Loretowiese ab Montag teilweise gesperrt
Startnummer 1: Katharina Schmid
Startnummer 1: Katharina Schmid
Startnummer 2: Lisa Petzinger
Startnummer 2: Lisa Petzinger
Party-Stimmung im Tatzlwurm am Donnerstag 
Party-Stimmung im Tatzlwurm am Donnerstag 
Super Stimmung beim Prosecco-Stadl am Donnerstag
Super Stimmung beim Prosecco-Stadl am Donnerstag
Wiesnrunde am letzten Herbstfest-Abend
Wiesnrunde am letzten Herbstfest-Abend
Video
So schön war das Rosenheimer Herbstfest 2016
So schön war das Rosenheimer Herbstfest 2016
Video
Feuerwerk am Rosenheimer Herbstfest 2016
Feuerwerk am Rosenheimer Herbstfest 2016
Video
Rosenheimer Herbstfest 2016: Unterwegs mit der Wiesn-Wache
Rosenheimer Herbstfest 2016: Unterwegs mit der Wiesn-Wache