Pressekonferenz zum Herbstfest Rosenheim 2018

Sicherheit, Neuerungen, Schausteller - Alle Infos rund um die Wiesn

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das Rosenheimer Herbstfest auf der Lorettowiese steht vor der Tür
  • schließen

Rosenheim - Der Countdown läuft: Noch 17 Tage, dann startet wieder das beliebte Rosenheimer Herbstfest. Wir haben alle Infos über Sicherheit, Service, Schausteller und Gastronomie für Sie.

An Vorderster Stelle steht auf dem Rosenheimer Herbstfest die Sicherheit. "Grundsätzlich kann man sagen, dass wir auch dieses Jahr die schon seit zwei Jahren bewährten Themen in gewohnter Form beibehalten werden", sagte Projektleiter des Rosenheimer Herbstfestes vom Wirtschaftlichen Verband, Klaus Hertreiter, gleich zu Beginn der jährlichen Pressekonferenz im Glückshafen an. Deshalb wird das Sicherheitskonzept der Veranstalter heuer weder verschärft noch gelockert.

Videoüberwachung am Bahnhof, Bodycams und Reiterpolizei

Verfeiert werden die Sicherheitsmaßnahmen im Bereich des Rosenheimer Bahnhofes, erklärte LPD Richard Gröger, Sachgebietsleiter vom Polizeipräsidium Oberbayern Süd. "Hier wird es während der Wiesnzeit vermehrt Videoüberwachung im Durchgang, im Untergeschoß und an den Gleisen geben." Außerdem werden die Kräfte angepasst. Es wurde für die wieder Unterstützung aus München zugesagt, "wenn's mal zwickt". Die Reiterpolizei sowie die Bereitschaftspolizei wird ebenfalls im Einsatz sein und an bestimmten Tagen kommen dieses Jahr wieder Kollegen der Österreichischen Polizei um zu unterstützen. Zudem werden alle Teams mit Bodycams ausgestattet, eine Maßnahme die sich bewährt habe.

Weiter bat der Beamte die Besucher um Verständnis für die Kontrollen an den Eingängen, gefährliche Gegenstände und große Taschen sollten am Ende am besten gleich zuhause gelassen werden.

Die Sicherheitsmaßnahmen lassen den Beamten aber nicht die Freude am Herbstfest nehmen: "Die Vorfreude auf das Herbstfest ist auch bei meinem Team da", sagt Gröger.

Mitnahmeverbote

Die Veranstalter weisen auch dieses Jahr wieder darauf hin, dass aus Sicherheitsgründen und aus Gründen des Jugendschutzes die Mitnahme von alkoholischen Getränken auf das Herbstfestgelände untersagt ist. Dies gilt auch für Jungesellenabschiede. Der Verkauf jeglicher Art von Waren, besonders aber Alkohol ist absolut untersagt. Der Sicherheitsdienst führt Kontrollen durch. Weiter ist es grundsätzlich verboten Flyer oder sonstige Werbemittel auf dem Gelände zu verteilen oder gar Promotionsstände zu betreiben.

Wildbieseln

Wie im vergangenen Jahr wird es auch wieder eine Pinkelstreife geben, die den Wildbieslern auf der Schliche sind. Wer sich also auf dem Nachhauseweg nach dem Herbstfest entleert und erwischt wird, kann mit einem Bußgeld von der Stadt Rosenheim rechnen. Inklusive der Verwaltungsgebühren liegt das bei stolzen 100 Euro aufwärts.

Besser man benutzt einen der vielen zusätzlichen WC-Containern, die rund um das Festgelände aufgestellt werden. Einer in der Kaiserstraße neben dem Polizeipräsidium, einer in der Herbststraße und einer gegenüber vom Kaiserbad.

Bierpreis und Gaumenfreuden 

Laut Wirtschaftlichem Verband kostet die Maß Bier dieses Jahr 8,90 Euro und ist somit 10 Cent teurer als im Vergangenen Jahr. Neben den bekannten Schmankerln in den Festzelten und Wirtschaften bietet dieses Jahr Kaisers Creperie direkt gegenüber vom Glückshafen Crepés verschiedener Art an. 

Neuheiten bei den Fahrgeschäften

Einen Wehmutstropfen gibt es auch dieses Jahr bei der Beschickung des Platzes: "Leider wird es auch dieses Jahr wieder kein Kasperltheater geben. Es hat sich einfach niemand beworben", so Hertreiter. 

Dennoch gibt es einige Neuigkeiten auf dem kommenden Rosenheimer Herbstfest. Der Drifting Coaster bietet ein aufregendes Fahrvergnügen der anderen Art: Air Time, Buckelpiste, Steil- und Slalomfahrten sowie Rechts-Links-Kurven machen jede Fahrt zu einem adrenalinausstoßenden Abenteuer.

Laser Pix ist die erste transportable und interaktive Erlebnisbahn der Neuzeit bei dem die Besucher in ein eigenes thematisiertes Videospiel eintauchen.

Im Panic Room werden bekannte Szenen aus Horrorfilmen von Live-Darstellern nachgestellt, z.B. Hannibal Lecter, Scream, Chucky usw..

Techno Power ist ein Spitzen Hoch-Rundfahrgeschäft, bei dem man die Runden mit 4G Beschleuigungskraft dreht.

Und beim Vmaxx sausen die Fahrgäste aus 55 Meter Höhe mit einer Geschwindigkeit von knapp 120 km/h Richtung Boden.

Dschungel Dance ist ein Karusell für die jüngeren Gäste, bei denen man in Drachen- oder Autogondeln seine Runden zieht.

Strom und Elektrizität

Wie Sebastian Ranner, Bereichsleiter für Energiebeschaffung bei den Stadtwerken Rosenheim erklärte, wird die Wiesn wie auch schon die drei Jahre davor komplett mit erneuerbarem Strom betrieben. "Wir haben dafür Kooperationen mit Biogaslandwirten, die das Herbstfest mit Strom beliefern."

Fahren und Parken

Wohin mit dem Fahrrad? Am Wiesn-Eingang gegenüber "Kaiserbad", außerdem rechts neben dem Haupttor. Für Motorrad und Pkw biete die Parkhäuser in der Umgebung Pauschalen an. Busparkplätze gibt es in der Ebersbergerstraße und in der Reichenbachstraße neben dem Lokschuppen.

Zurück zur Übersicht: Wiesn-Aktuell

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Aktuelles von der Wiesn

Warum wurde das "Willst du mich heiraten"-Herz nie abgeholt?
Warum wurde das "Willst du mich heiraten"-Herz nie abgeholt?
"Aus is, gor is": Der letzte Wiesn-Tag der Miss Herbstfest
"Aus is, gor is": Der letzte Wiesn-Tag der Miss Herbstfest
So schön war das große Wiesn-Finale am Sonntag
So schön war das große Wiesn-Finale am Sonntag
"Tolle erste Woche und hervorragender Ausklang!"
"Tolle erste Woche und hervorragender Ausklang!"
Bilanz der Polizei zum Rosenheimer Herbstfest 2018
Bilanz der Polizei zum Rosenheimer Herbstfest 2018
Finale im Flötzinger Festzelt
Finale im Flötzinger Festzelt
Finale in der Auerbräu-Festhalle
Finale in der Auerbräu-Festhalle
Rundgang am dritten Sonntag
Rundgang am dritten Sonntag
Video
Impressionen vom Erntedank-Festzug 2018
Impressionen vom Erntedank-Festzug 2018
Video
Ein Tag mit der Miss Herbstfest 2018
Ein Tag mit der Miss Herbstfest 2018
Video
Video: Die Miss im großen Fahrgeschäfte-Test 
Video: Die Miss im großen Fahrgeschäfte-Test