Bei Rubinhochzeit Ton angegeben

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Darüber, wer daheim den Ton angibt, sagt dieser Wiesn-Schnappschuss nichts aus...

Ingrid und Barth Rieder aus Jarezöd feierten ihre Rubinhochzeit im Flötzinger-Festzelt und durften dazu gemeinsam den Taktstock schwingen, um die Dreder Musi zu dirigieren. Die Schwester der Braut hielt fest, wie das Paar sich dazu und zu 40 Ehejahren beglückwünschte. Der Schnappschuss wird Anita Uhl aus Rosenheim mit zwei Bier- und Hendlmarken honoriert.

Wer selbst mit einem originellen Foto gewinnen möchte, sollte dieses mit dem Stichwort "Wiesn-Schnappschuss" an das Oberbayerische Volksblatt, Hafnerstraße 5 bis 13, in 83022 Rosenheim schicken. Adresse und Telefonnummer des Fotografen sowie die Namen der abgebildeten Personen sollten ebenfalls auf der Rückseite stehen. Bilder, die digital an stadt@ovb.net geschickt werden, werden auch im Internet veröffentlicht.

re/Oberbayerisches Volksblatt

Schnappschüsse 2012:

Schnappschüsse 2012

Zurück zur Übersicht: Wiesn-Aktuell

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Aktuelles von der Wiesn

Jetzt für Ihre Miss Herbstfest 2017 stimmen!
Jetzt für Ihre Miss Herbstfest 2017 stimmen!
Herbstfest-Zuckerl von Meridian und BOB
Herbstfest-Zuckerl von Meridian und BOB
Loretowiese ab Montag teilweise gesperrt
Loretowiese ab Montag teilweise gesperrt
Startnummer 1: Katharina Schmid
Startnummer 1: Katharina Schmid
Startnummer 2: Lisa Petzinger
Startnummer 2: Lisa Petzinger
Party-Stimmung im Tatzlwurm am Donnerstag 
Party-Stimmung im Tatzlwurm am Donnerstag 
Super Stimmung beim Prosecco-Stadl am Donnerstag
Super Stimmung beim Prosecco-Stadl am Donnerstag
Wiesnrunde am letzten Herbstfest-Abend
Wiesnrunde am letzten Herbstfest-Abend
Video
So schön war das Rosenheimer Herbstfest 2016
So schön war das Rosenheimer Herbstfest 2016
Video
Feuerwerk am Rosenheimer Herbstfest 2016
Feuerwerk am Rosenheimer Herbstfest 2016
Video
Rosenheimer Herbstfest 2016: Unterwegs mit der Wiesn-Wache
Rosenheimer Herbstfest 2016: Unterwegs mit der Wiesn-Wache