Herbstfest 2014

Parken auf der Loretowiese eingeschränkt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - In knapp einem Monat öffnet das Herbstfest seine Pforten und die Loretowiese kann erstmal nicht mehr als Parkplatz benutzt werden. Was Autofahrer wissen sollten:

Die Vorbereitungen für das Herbstfest 2014 laufen auf vollen Touren.

Um einen reibungslosen und sicheren Aufbau zu gewährleisten, ist das Parken auf der Loretowiese ab Montag, 4. August nur noch eingeschränkt möglich.

Ab Samstag, den 16. August ist das Gelände komplett gesperrt.

Das Rosenheimer Herbstfest findet von Samstag, den 30. August bis Sonntag, den 14. September statt. Dieses Jahr kann die Loretowiese wieder ab Montag, den 22. September wie gewohnt als öffentlicher Parkplatz genutzt werden.

Pressemitteilung Wirtschaftlicher Verband e.V.

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Wiesn-Aktuell

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Aktuelles von der Wiesn

Herbstfest 2016: Sicherheitskonzept hat sich bewährt
Herbstfest 2016: Sicherheitskonzept hat sich bewährt
1032 Patienten auf der Wiesn - das BRK zieht Bilanz
1032 Patienten auf der Wiesn - das BRK zieht Bilanz
Aus is und gar is! So schee war der letzte Wiesn-Tag
Aus is und gar is! So schee war der letzte Wiesn-Tag
Es waren "16 urgemütliche und harmonische Tage"
Es waren "16 urgemütliche und harmonische Tage"
Auch nach dem letzten Wiesn-Samstag wurde weitergefeiert!
Auch nach dem letzten Wiesn-Samstag wurde weitergefeiert!
Party-Stimmung im Tatzlwurm am Donnerstag 
Party-Stimmung im Tatzlwurm am Donnerstag 
Super Stimmung beim Prosecco-Stadl am Donnerstag
Super Stimmung beim Prosecco-Stadl am Donnerstag
Wiesnrunde am letzten Herbstfest-Abend
Wiesnrunde am letzten Herbstfest-Abend
Video
So schön war das Rosenheimer Herbstfest 2016
So schön war das Rosenheimer Herbstfest 2016
Video
Feuerwerk am Rosenheimer Herbstfest 2016
Feuerwerk am Rosenheimer Herbstfest 2016
Video
Rosenheimer Herbstfest 2016: Unterwegs mit der Wiesn-Wache
Rosenheimer Herbstfest 2016: Unterwegs mit der Wiesn-Wache