Wiesn-Schlusslichter

Wiesnigel probiert "Rosenheimer Stadtwurst"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Für Wiesnignel Ignaz endet seine Arbeitszeit als Herbstfest-Reporter nun leider. Um sich für die Wartezeit bis zur nächsten Wiesn zu stärken, probierte er die neue Stadtwurst.

Die Rosenheimer Metzger wollen auch weiterhin gut abschneiden. Deswegen hatte Obermeister Hubert Lohberger (stehend links) im Flötzinger-Festzelt die "Rosenheimer Stadtwurst", eine gut haltbare Dauerbrühwurst nach einer Rezeptur der Göttinger Metzgers Josef Eder, präsentiert. Bei der Verkostung dabei waren (von links) Sebastian Friesinger, Vorsitzender von RegRo, Helmut Senger, stellvertretender Obermeister, Josef Steingraber, Peter Hampp, Wolfgang Staudhammer, Alt-Innungsobermeister Ernst Staudacher und Lohbergers Vater Hubert senior. Der Wiesnigel Ignaz attestierte der Kochsalami eine leichte Pfeffernote und etwas Knoblauch.

Jäger unter sich

Einen schönen Wiesnabend verbrachten die Jagdgenossen mit Franz Steegmüller auf dessen Einladung im Flötzinger-Festzelt. Steegmüller ist Jagdpächter von Westerndorf St.Peter. Die Pacht besteht heuer seit 75 Jahren. Im Hintergrund stehen (von links) Jagdpächter und "Bräu" Franz Steegmüller, Tochter Marisa und Ehemann Andreas Steegmüller-Pyhrr, Martha Steegmüller und Jagdgenosse Gottfried Rinser. "Kann es sein, dass mal ein Rehbock nach einer Winterfütterung mit Trebern von der Flötzinger-Bierherstellung als ,blauer Bock‘ durch den Wald getorkelt ist?", wollte der Wiesnigel Ignaz wissen.

Können Engländer Torwandschießen besser als Elfmeter?

Die Alt-Herren-Fußballer der Freien Turnerschaft Rosenheim spielten am Samstag 0:0 gegen die Mannen des FC Moo Moose aus London. So gesehen war es das erste von weiteren deutsch-englischen Fußballduellen, denn der FC Bayern wird in der Champions-League gegen Manchester City und Borussia Dortmund gegen Arsenal London spielen. Nach dem Match ging es ins Flötzinger-Festzelt und zum Torwandschießen. Auch das Wetter spielte mit: Es gab sich am Samstagabend typisch britisch: Es regnete.

Bis zum 29. August 2015

Ebenso wie Wiesnignel Ignaz, verabschiedet sich auch unsere Miss Herbstfest Marina Theresa Weber. "Servus, schee war's - bis zur nächstn Wiesn!" Ihre Nachfolgerin wird am 29. August 2015 das nächste Rosenheimer Herbstfest eröffnen.

Zurück zur Übersicht: Wiesn-Aktuell

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Aktuelles von der Wiesn

Herbstfest 2016: Sicherheitskonzept hat sich bewährt
Herbstfest 2016: Sicherheitskonzept hat sich bewährt
1032 Patienten auf der Wiesn - das BRK zieht Bilanz
1032 Patienten auf der Wiesn - das BRK zieht Bilanz
Aus is und gar is! So schee war der letzte Wiesn-Tag
Aus is und gar is! So schee war der letzte Wiesn-Tag
Es waren "16 urgemütliche und harmonische Tage"
Es waren "16 urgemütliche und harmonische Tage"
Auch nach dem letzten Wiesn-Samstag wurde weitergefeiert!
Auch nach dem letzten Wiesn-Samstag wurde weitergefeiert!
Party-Stimmung im Tatzlwurm am Donnerstag 
Party-Stimmung im Tatzlwurm am Donnerstag 
Super Stimmung beim Prosecco-Stadl am Donnerstag
Super Stimmung beim Prosecco-Stadl am Donnerstag
Wiesnrunde am letzten Herbstfest-Abend
Wiesnrunde am letzten Herbstfest-Abend
Video
So schön war das Rosenheimer Herbstfest 2016
So schön war das Rosenheimer Herbstfest 2016
Video
Feuerwerk am Rosenheimer Herbstfest 2016
Feuerwerk am Rosenheimer Herbstfest 2016
Video
Rosenheimer Herbstfest 2016: Unterwegs mit der Wiesn-Wache
Rosenheimer Herbstfest 2016: Unterwegs mit der Wiesn-Wache