30 Cent Preisdifferenz

Wiesn-Hammer: Erstmals unterschiedliche Bierpreise

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen
  • Julia Grünhofer
    Julia Grünhofer
    schließen

Rosenheim - Bei dieser Meldung werden Wiesn-Fans bestimmt hellhörig: Erstmals in der Geschichte des Rosenheimer Herbstfestes wird es im Jahr 2019 unterschiedliche Bierpreise bei Auerbräu und Flötzinger Bräu geben.

In der Auerbräu Festhalle wird die Maß heuer 8,90 Euro kosten, im Flötzinger Festzelt hingegen 9,20 Euro. Dies bestätigten beide Brauereien am Dienstag auf Anfrage von rosenheim24.de. 

"Der Preis für die Maß Bier liegt auch heuer wieder bei 8,90 Euro", so eine Sprecherin der Inn Gastro GmbH auf Nachfrage unserer Redaktion. Der Preis aus dem Vorjahr wird damit beibehalten. Auch das Hendl gibt's in diesem Jahr für 8,90 Euro in der Auerbräu-Festhalle. 

Im Flötzinger Bierzelt kostet die Maß Bier heuer 9,20 Euro. Ein Sprecher der Flötzinger Brauerei bestätigte gegenüber rosenheim24.de den Anstieg um 30 Cent im Vergleich zum Vorjahr (8,90 Euro). Eine Stellungnahme wurde für Mittwochvormittag zugesagt. 

Beim Wiesn-Veranstalter, dem Wirtschaftlichen Verband Rosenheim, sieht man die Entwicklung gelassen. "Die Festlegung des Bierpreises liegt alleine im Ermessen der Brauereien. Wir haben darauf keinen Einfluss und machen hierzu auch keine Vorgaben", erklärte Projektleiter Klaus Hertreiter auf Anfrage von rosenheim24.de. Im Vorfeld werde lediglich geprüft, ob der von den Brauereien genannte Bierpreis "ins Gesamtgefüge" passe, hieß es weiter.

Wiesn beginnt am 31. August

Die "fünfte" Jahreszeit in Rosenheim wird auch heuer traditionell am letzten Samstag im August - diesmal ist es der 31. - ab 11 Uhr mit dem traditionellen Festzug zur Loretowiese eingeleitet. Um 12 Uhr erfolgt dann in den beiden Biertempeln das Anzapfen. Die Wiesn dauert heuer bis zum Sonntag, 15. September. Das komplette Festprogramm gibt es HIER im Überblick.

Tischreservierungen sind übrigens heuer ab Montag, 22. Juli, möglich. Für die Auerbräu Festhalle müssen die Reservierungen persönlich oder telefonisch bei der INN Gastro in der Kolbermoorer Straße 10 - 12 (www.inntalhalle.eu) erfolgen. Für das Flötzinger Festzelt kann, ebenfalls persönlich oder telefonisch, direkt bei der Brauerei in der Herzog-Heinrich-Str. 7 reserviert werden (www.floetzinger.de).

mw/jg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Wiesn-Aktuell

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Aktuelles von der Wiesn

Wiesnhit 2019: Welches Lied stand ganz oben auf der Playlist? 
Wiesnhit 2019: Welches Lied stand ganz oben auf der Playlist? 
Sonne, Regen, Sonne: Das ist die Wiesn-Bilanz des Veranstalters
Sonne, Regen, Sonne: Das ist die Wiesn-Bilanz des Veranstalters
Der letzte Herbstfest-Tag: So schön war das Wiesn-Finale 
Der letzte Herbstfest-Tag: So schön war das Wiesn-Finale 
Die Miss verabschiedet sich in der Auerbräu Festhalle und im Flötzinger Festzelt
Die Miss verabschiedet sich in der Auerbräu Festhalle und im Flötzinger Festzelt
Bilanz der Polizei zum Rosenheimer Herbstfest 2019
Bilanz der Polizei zum Rosenheimer Herbstfest 2019
Herbstfest Rosenheim - Nachtrundgang am dritten Sonntag
Herbstfest Rosenheim - Nachtrundgang am dritten Sonntag
Herbstfest Rosenheim - Auerbräu-Festhallen-Finale am dritten Sonntag
Herbstfest Rosenheim - Auerbräu-Festhallen-Finale am dritten Sonntag
Herbstfest Rosenheim - Flötzinger-Festzelt-Finale am dritten Sonntag
Herbstfest Rosenheim - Flötzinger-Festzelt-Finale am dritten Sonntag
Video
Auftakt des Rosenheimer Herbstfestes 2019
Auftakt des Rosenheimer Herbstfestes 2019