Schauen, was am Herbstfest los ist

Jetzt wieder live: die Wiesn-Webcams

  • Julia Grünhofer Julia Grünhofer
    schließen
  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • Julia Grünhofer
    VonJulia Grünhofer
    schließen

Rosenheim - In vier Tagen heißt es auf der Loretowiese wieder "O'zapft is!" und das Rosenheimer Herbstfest öffnet zum 158. Mal seine Tore. Die Webcams am Glückshafen sind bereits jetzt wieder live:

Das Rosenheimer Herbstfest auch zu Hause oder im Büro live erleben: das ist auch heuer wieder möglich. Mithilfe unserer drei Webcams, die am Glückshafen installiert wurden, erhalten Sie auch in diesem Jahr wieder einen Live-Überblick über die Loretowiese. 

Unsere drei Webcams:

Die Kameras, welche bereits jetzt die Aufbauarbeiten auf der Loretowiese übertragen, werden die ganzen 16 Tage über laufen. Sie können damit das Geschehen auf dem traditionsreichen Herbstfest also Tag und Nacht "live" miterleben.  

Die "Rosenheimer Wies'n" startet am Samstag, 31. August 2019 mit dem Festzug zur Loretowiese ab 11 Uhr. Um 12 Uhr findet das Anzapfen statt, im Flötzinger Bräu Festzelt mit Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer und in der Auerbräu Festhalle durch den stellvertretenden Landrat Josef Huber. 

Auch in diesem Jahr ist auf dem beliebten Rosenheimer Herbstfest wieder viel geboten. Neben acht neuen Attraktionen gibt es heuer auch endlich wieder ein Kasperl-Theater. 

jg

Rubriklistenbild: © Collage (dpa/Screenshot: herbstfest-rosenheim.de)

Zurück zur Übersicht: Wiesn-Aktuell

Kommentare

Aktuelles von der Wiesn

Wenig Chancen für Christkindlmarkt - Optimismus für Herbstfest 2022
Wenig Chancen für Christkindlmarkt - Optimismus für Herbstfest 2022
Rosenheimer Herbstfest 2021 abgesagt! „Traurigste Entscheidung meiner Amtszeit“
Rosenheimer Herbstfest 2021 abgesagt! „Traurigste Entscheidung meiner Amtszeit“