Die erste Herbstfestnacht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Wenn es dunkel wird, zeigt sich für viele Herbstfestfans die eigentliche Schönheit der Rosenheimer Wiesn.

So auch Samstagnacht. Da leuchteten und blinkten nämlich alle Fahrgeschäfte, Buden und Schmankerl-ecken wieder in betörenden Farben: Von Blau bis Violett, über Grün, Orange und Gelb. Die Farben des Regenbogens brachten eine Riesenstimmung. Da fehlten dann auch nicht die Auerbräu-Festhalle, das Flötzinger-Zelt, der Prosecco-Stadl und die Tatzlwurm-Törggelenhütte. Sie blinkten allerdings nicht bunt, sondern eher traditionell-festlich.

Stuffer (Oberbayerisches Volksblatt)

Zurück zur Übersicht: Wiesn-Aktuell

Kommentare

Aktuelles von der Wiesn

Rosenheim sucht die Miss Herbstfest 2022
Rosenheim sucht die Miss Herbstfest 2022
Das Rosenheimer Herbstfest 2022 findet statt!
Das Rosenheimer Herbstfest 2022 findet statt!
Auerbräu-Festwirt Andreas Schmidt hört auf: „Es war keine leichte Entscheidung“
Auerbräu-Festwirt Andreas Schmidt hört auf: „Es war keine leichte Entscheidung“
Wenig Chancen für Christkindlmarkt - Optimismus für Herbstfest 2022
Wenig Chancen für Christkindlmarkt - Optimismus für Herbstfest 2022