Wiesn-Blaulicht

Polizeibekanntes Brüderpaar macht Ärger

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Die Polizei kannte die beiden bereits: Ein Raublinger Brüderpaar schlug auf der Wiesn heftig aufeinander ein - kaum auf der Wache angekommen, ging es weiter.

"Aus polizeilicher Sicht ein verhältnismäßig ruhiger Tag. Es gab nur wenige Einsätze, bei denen wir gefordert waren“, so das Fazit der Wiesnwache zum Sonntag.

Ein Raublinger Brüderpaar sorgte am Sonntagabend gegen 20.50 Uhr für Ärger. Die beiden 30 und 23 Jahre alten, amtsbekannten Männer gerieten auf der Loretowiese vor einem Schankbetrieb in Streit und schlugen heftigst mit den Fäusten aufeinander ein. Die Streithähne wurden von Angehörigen eines Sicherheitsdienstes getrennt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Auf der Wiesnwache richtete sich der Zorn der Brüder dann gegen die Beamten. Beide waren immer noch äußerst aggressiv und der ältere der Brüder beleidigte die Polizisten aufs Übelste, er blieb über Nacht in Polizeigewahrsam. Beide erwarten natürlich auch die entsprechenden Strafanzeigen.

Mit "gefundener" Kreditkarte unterwegs

Um kurz vor 19 Uhr wurde ein junger Bursche von der Wiesnstreife beobachtet, als er sich an einem Automaten gerade Zigaretten kaufen wollte. Bei der Kontrolle des jungen Mannes stellte sich heraus, dass der 16-Jährige dabei zur Altersfeststellung die Kreditkarte eines 48-Jährigen benutzte. Der junge Rosenheimer will die Kreditkarte am Sonntag im Stadtgebiet gefunden haben. Ob mit der unterschlagenen Karte vielleicht noch unrechtmäßige Abhebungen oder Einkäufe getätigt wurden, wird derzeit überprüft.

"Zigarettenbürscherl" ohne jede Einsicht

Zwei 14-jährige „Zigarettenbürscherl“ bekamen abends ein Wiesnverbot, weil sie jeweils an einem Fahrgeschäft mit einem Glimmstengel angetroffen wurden. Kindern und Jugendlichen verbietet das Jugendschutzgesetz das Rauchen in der Öffentlichkeit. Beide lachten nur über die Belehrung und hatten keinerlei Unrechtsbewusstsein.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © red

Zurück zur Übersicht: Wiesn-Aktuell

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Aktuelles von der Wiesn

Finalistinnen auf großer Tour: Das sind die Stationen
Finalistinnen auf großer Tour: Das sind die Stationen
Jetzt für Ihre Miss Herbstfest 2017 stimmen!
Jetzt für Ihre Miss Herbstfest 2017 stimmen!
Herbstfest-Zuckerl von Meridian und BOB
Herbstfest-Zuckerl von Meridian und BOB
Loretowiese ab Montag teilweise gesperrt
Loretowiese ab Montag teilweise gesperrt
Startnummer 1: Katharina Schmid
Startnummer 1: Katharina Schmid
Party-Stimmung im Tatzlwurm am Donnerstag 
Party-Stimmung im Tatzlwurm am Donnerstag 
Super Stimmung beim Prosecco-Stadl am Donnerstag
Super Stimmung beim Prosecco-Stadl am Donnerstag
Wiesnrunde am letzten Herbstfest-Abend
Wiesnrunde am letzten Herbstfest-Abend
Video
So schön war das Rosenheimer Herbstfest 2016
So schön war das Rosenheimer Herbstfest 2016
Video
Feuerwerk am Rosenheimer Herbstfest 2016
Feuerwerk am Rosenheimer Herbstfest 2016
Video
Rosenheimer Herbstfest 2016: Unterwegs mit der Wiesn-Wache
Rosenheimer Herbstfest 2016: Unterwegs mit der Wiesn-Wache