Miss Herbstfest: Der Countdown läuft

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Wer wird die neue Miss Herbstfest?

Rosenheim - In wenigen Stunden beginnt der Vorentscheid zur Miss Herbstfest im Autohaus Weinberger: Die sechs Finalistinnen werden gekürt. Diese 20 stehen zur Wahl: 

Es wird spannend: Am Freitag, 27. Juli, wird im Autohaus Weinberger am Schwaiger-Kreisl in Rosenheim der Vorentscheid zur Miss Herbstfest 2012 stattfinden. Von den 20 hübschen Kandidatinnen können nur sechs weiter ins Finale kommen. Der Vorentscheid „6 aus 20“ findet öffentlich statt. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Alle Getränke kosten einen Euro und die Einnahmen werden an die Nachbarschaftshilfe Rosenheim gespendet.

Zur Auswahl der sechs Kandidatinnen werden sich Katalin Balogh (Wirtschaftlicher Verband), Marisa Steegmüller (Flötzinger Bräu), Thersa Freund (Miss Herbstfest 2011), Oliver Döser (OVB Medienhaus), Klaus Hertreiter (Projektleiter Herbstfest) und Peter Kirmair (Auerbräu) beraten. „Wiesntrommler“ und Moderator Franz Knarr führt durch den launigen Abend. Nach der Kür der Finalistinnen legt DJ Berlus auf der Aftershow-Party auf.

Wer das Herbstfest 2012 repräsentieren wird, entscheiden danach die User von rosenheim24, die Leser der OVB-Heimatzeitungen und die Besucher der öffentlichen Finalveranstaltung am 14. August in der Inntalhalle.

Die Kandidatinnen:

Barbara Schuster (22) aus Rosenheim

Barbara Schuster

Barbara ist zahnmedizinische Fachangestellte in Rosenheim.  In ihrer Freizeit trifft sie sich gerne mit Freunden und treibt Sport, am liebsten Laufen und Schwimmen. Warum will ich Miss Herbstfest werden: „Weil es mein Traum ist, Rosenheim einmal als Miss Herbstfest repräsentieren zu dürfen.“ Ihr Lebensmotto: "Träume nicht dein Leben - sondern lebe deinen Traum!" und "Scheiß da nix, dann feid da nix"

Vorentscheid Miss Herbstfest 2012: Barbara Schuster

Alexandra Astner (21) aus Rosenheim

Alexandra Astner

Alexandra ist Zollinspektoranwärterin. Nach der der Arbeit greift sie oft zu einem Buch oder spielt Volleyball. Im Winter fährt sie gerne Ski. Warum will ich Miss Herbstfest werden: „Weil ich schon immer ein großer Fan vom Herbstfest war, noch keine Wiesn ausgelassen hab, gerne Dirndl trage und es mir großen Spaß machen würde jeden Tag die Wiesn als Miss Herbstfest zu besuchen.“ Ihr Lebensmotto: „Nur koan Stress!“

Vorentscheid Miss Herbstfest 2012: Alexandra Astner

Anna Steinbacher (19) aus Vogtareuth

Anna Steinbacher

Anna ist gelernte Köchin und arbeitet derzeit in ihrem Familienbetrieb in Vogtareuth. Gekocht und gebacken wird auch in Annas Freizeit, es zieht sie aber auch in die Natur: Anna geht gerne Klettern und Bergsteigen. Warum will ich Miss Herbstfest werden: „Schon im Kindesalter liebte ich das Herbstfest, und daran hat sich bis heute nichts geändert! Doch bisher konnte ich es immer nur als Besucher genießen. Es wäre eine Ehre für mich, als Miss Herbstfest die Rosenheimer Wiesn zu repräsentieren. Durch meine Tätigkeit in der Gastronomie, habe ich auch keinerlei Berührungsängste mit dem Publikum verschiedener Gesellschaftsschichten.“ Ihr Lebensmotto: „Alle Träume können wahr werden, wenn wir den Mut haben, ihnen zu folgen.“

Vorentscheid Miss Herbstfest 2012: Anna Steinbacher

Verena-Tatjana Pawolleck (20) aus Eggstätt

Verena-Tatjana Pawolleck

Verena-Tatjana macht gerade eine Ausbildung zur Modedesingerin. Zu ihren Hobbies gehören Zeichnen, Lesen, Laufen, Reiten und Wakeboarden. Warum will ich Miss Herbstfest werden: „Weil es zum Rosenheimer Herbstfest dazu gehört und ich sicher Spaß daran habe.“ Ihr Lebensmotto: „Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!“

Vorentscheid Miss Herbstfest: Verena-Tatjana Pawolleck

Kerstin Müller (19) aus Raubling

Kerstin Müller

Kerstin geht zur Zeit an einem Gymnasium zur Schule. In ihrer Freizeit treibt sie Sport, vor allem spielt sie Handball und reitet. Warum will ich Miss Herbstfest werden: „...weil ich so oder so schon die Prinzessin der Wiesn bin ;) - wieso dann nicht gleich Miss Herbstfest?“ Ihr Lebensmotto: „Carpe diem!“

Vorentscheid Miss Herbstfest: Kerstin Müller

Michelle Thurn (18) aus Frasdorf

Michelle Thurn

Michelle geht noch in die Schule und arbeitet am Wochenende und in den Ferien in einem Modegeschäft. Michelle leibt Sport, ihre Freizeit verbringt sie mit Reiten, Schwimmen und Tennis. Warum will ich Miss Herbstfest werden: „Weil ich es liebe auf das Herbstfest zu gehen und Tracht anzuziehen.“ Ihr Lebensmotto: „Genieße das Leben"

Vorentscheid Miss Herbstfest: Michelle Thurn

Monica Gasbichler (21) aus Frasdorf

Monica Gasbichler

Monica ist gelernte Fachinformatikerin in Systemintegration.  Ausgleich findet sie beim Skifahren, beim Fußballspielen und auf dem Radl. Warum will ich Miss Herbstfest werden: „Mich interessiert es, wie es sich anfühlt ein kleiner Mittelpunkt der Wiesn zu sein, Aufgaben zu haben und viele Menschen dafür zu begeistern und kennen zu lernen. Ich finde, dass ich a richtigs bayerischs Madl bin, mit großem Herz, viel Humor und sonnigem Auftreten. Ich fühl mich nicht nur auf der Wiesn pudelwohl, sondern auch im Dirndlgwand und bin immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Deswegen denk ich, dass ich genau die Richtige dafür bin.“ Lebensmotto: „Nimm dir Zeit zum Glücklichsein.“

Vorentscheid Miss Herbstfest: Monica Gasbichler

Agnes Magdalena Mädler (21) aus Raubling

Agnes Magdalena Mädler

Agnes hat gerade ihr Abitur gemacht. Sie interessiert sich für Mode und verbringt gerne Zeit mit ihren Freunden. Agnes`sportliche Seite kommt beim Fußballspielen zum Vorschein. Warum will ich Miss Herbstfest werden: „Weil ich einmal mittdendrin anstatt nur dabei sein will!“ Ihr Lebensmotto: „Auf beim Spund de Weid geht zGrund und wemma nimmer lem, dann kemma nimmer sogn: Auf beim Spund..."

Vorentscheid Miss Herbstfest: Agnes Magdalena Mädler

Sarah Knoblauch (18) aus Rosenheim

Sarah Knoblauch

Sarah will nach ihrem gerade abgeschlossenen Abitur einen medizinischen Beruf ergreifen. Sie ist sehr musikalisch, spielt Klavier und Akkordeon. Außerdem liest sie gerne und reitet. Warum will ich Miss Herbstfest werden: „Zwengs der Gaudi!“ Ihr Lebensmotto: „Carpe diem!“

Vorentscheid Miss Herbstfest: Sarah Knoblauch

Alexa Neugebauer (22) aus Grabenstätt

Alexa Neugebauer

Alexa beginnt bald ihr Studium an der Hochschule Rosenheim. In ihrer Freizeit kümmert sie sich um ihren Hund, trifft sich gerne mit Freunden und joggt. Warum will ich Miss Herbstfest werden: „Ich möchte Miss Herbstfest werden, da ich schon von klein auf jedes Jahr dort bin und es für mich eine große Ehre wäre das Herbstfest zu repräsentieren.“ Ihr Lebensmotto: „Entweder jetzt oder nie!“

Vorentscheid Miss Herbstfest: Alexa Neugebauer

Julia Klopfstock (22) aus Großkarolinenfeld

Julia Klopfstock

Beruflich hilft Julia beim Sehen, sie ist nämlich Augenoptikerin. Sie hat viele Hobbys und verbringt gerne Zeit mit ihren Freunden. Julia engagiert sich auch bei der Rosenheimer Faschingsgilde und bei der Freiwilligen Feuerwehr Großkarolinenfeld. Warum will ich Miss Herbstfest werden: „Ich liebe die Wiesn. Ich bin 16 Tage am Start und einen davon sogar jedes Jahr 12 Stunden am Stück, also um 11 Uhr wenns Zelt aufmacht bis um 23 Uhr wenns rum is...“ Ihr Lebensmotto: „Motto? mal überlegen... 'scheiß da nix, dann feid da nix!' des is glaub ich ganz gut.“

Vorentscheid Miss Herbstfest: Julia Klopfstock

Susanne Weyerer (26) aus Raubling

Susanne Weyerer

Susanne ist gelernte Friseurin. In ihrer Freizeit treibt sie Sport, geht gerne shoppen oder zaubert in der Küche. Warum will ich Miss Herbstfest werden: „Wollt ich schon immer mal werden ...sogar als Kind sprach ich davon!“ Ihr Lebensmotto: „Du kannst den Tag nicht verlängern, aber du kannst ihn verschönern!“

Vorentscheid Miss Herbstfest: Susanne Weyerer

Antonia Simonis (18) aus Raubling

Antonia Simonis

Antonia macht derzeit eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Gemeinde Raubling. Beim Mountainbiken erkundet sie die Natur. Antonia singt gerne und lernt gerade das Gitarrespielen. Warum will ich Miss Herbstfest werden: „Ich fühle mich geeignet als Miss Herbstfest die Wiesn 2012 zu präsentieren, da ich viele Voraussetzungen besitze, die eine Miss Herbstfest braucht. Ich bin selbstbewusst, schlagfertig, zuverlässig und ich weiß, was ich will. Mit meiner lustigen, aufgeschlossenen und immer fröhlichen Art kann ich das Herbstfestpublikum sicher „aufheizen“. “ Ihr Lebensmotto: „Das Leben ist immer genau so wie man es sieht!“

Vorentscheid Miss Herbstfest: Antonia Simonis

Lisa Sebald (22) aus Rosenheim

Lisa Sebald

Lisa widmet sich zur Zeit dem Studium der Kommunikationswissenschaft. Die 22-jährige fotografier gerne, radelt leidenschaftlich gern und verbringt oft Zeit mit ihren Freunden. Warum will ich Miss Herbstfest werden: „Weil ich den Herbstfest-Besuchern eine Freude machen und sie in dieser schönen Zeit begleiten möchte. Ich finde es ein tolle Sache, dass den Mädels in der Region die Möglichkeit gegeben wird, ihre Wiesn zu repräsentieren und würde das narrisch gern machen.“ Ihr Lebensmotto: „Jeder Tag, an dem du jemandem ein Lächeln ins Gesicht zaubern kannst, ist ein gewonnener Tag!“

Vorentscheid Miss Herbstfest: Lisa Sebald

Katharina Reisinger (18) aus Bad Endorf

Katharina Reisinger

Katharina ist Schülerin des Finsterwalder Gymnasiums in Rosenheim. Neben jeder Menge Sport (Fußball, Volleyball, Bergsteigen, Skifahren) unternimmt Katharina gerne was mit ihren Freunden, zum Beispiel Tanzen oder gemütliche DVD-Abende. Warum will ich Miss Herbstfest werden: „Weil ich bereits als kleines Kind Volksfeste geliebt habe. Weil ich mit meiner jugendlichen Art das bayrische Lebensgefühl auf dem Rosenheimer Herbstfest für zwei Wochen vertreten möchte. Weil ich einen Riesen-Spaß daran habe, neue Menschen kennen zu lernen und gerne in Gesellschaft von anderen Menschen bin. Weil ich es liebe, Dirndl zu tragen.“ Ihr Lebensmotto: „Hast du Sonne im Herzen und Pizza im Bauch, dann bist du glücklich und satt bist du auch.“

Vorentscheid Miss Herbstfest: Katharina Reisinger

Lena Morawietz (18) aus Raubling

Lena Morawietz

Lena lernt für ihr Abitur und arbeitet nebenbei als Bedienug "in einem schönen, bayrischen Wirtshaus". Lena liebt das Reiten und Zeit mit ihrem Hund zu verbringen. Außerdem fotografiert sie, geht gerne fort und shoppt ausgiebig. Warum will ich Miss Herbstfest werden: „Weil i da Meinung bin, dass ma mit mir a Mords-Gaudi hod und weil i des Rosenheimer Herbstfest gern oa Jahr repräsentieren und in forderster Reih aufmischen dad.“

Vorentscheid Miss Herbstfest: Lena Morawietz

Janette Sareiter (19) aus Rosenheim

Janette Sareiter

Als medizinische Fachangestellte arbeitet Janette bei einem Kinderarzt. Sportlich verbringt sie ihre Freizeit, am liebsten mit Softball spielen und Wandern. Warum will ich Miss Herbstfest werden: „Weil i de Wiesn einfach total gern mog und scho seit Jahren gern aufd Wiesn geh“ Ihr Lebensmotto: „Vo nix kimt nix.“

Vorentscheid Miss Herbstfest: Janette Sareiter

Nadja Stimac (24) aus Rosenheim

Nadja Stimac

Nadja studiert Kommunikationswissenschaft und arbeitet als Reiseleiterin und im Eventbereich. Nadja hat viele Hobbies, zum Beispiel Bodypainting, Reisen, Musik und Sport. Warum will ich Miss Herbstfest werden: „Ich war bereits im Jahr 2006 im Finale unter den letzten sechs Anwärterinnen, doch leider reichte es nicht zum ersten Platz. Heute, sechs Jahre später, denke ich, viel mehr Potenzial für diese Aufgabe mitzubringen. Mit fünf Sprachen fühle ich mich nun für unser kleines immer internationaler werdendes Herbstfest bestens ausgestattet ;). Für die Einheimischen kann ich natürlich auch mit Bayerisch dienen. Noch dazu liebe ich es, viele Menschen um mich zu haben, was auf der Wiesn selbstverständlich mehr als gegeben ist :).“ Ihr Lebensmotto: „Es kommt immer anders und zweitens als man denkt, denn manchmal kommt das Leben eben heimlich mit einer besseren Idee um die Ecke.“

Vorentscheid Miss Herbstfest: Nadja Stimac

Verena Neuwirth (21) aus Bruckmühl

Verena Neuwirth

Verena ist von Beruf medizinische Fachangestellte. In ihrer Freizeit findet man sie unterwegs mit ihren Freunden, auf Volksfesten oder beim Tanzen. Die närrische Zeit verbringt sie mit dem Faschingsverein Mangfalltal. Warum will ich Miss Herbstfest werden: „Seit meiner Kindheit lebe ich mit dem 'Volksfest-Gen'. Schon im zarten Alter von sieben Monaten nahmen mich meine Eltern im Maxi-Cosi mit auf die Bruckmühler Wiesn. Seit dieser Zeit bin ich fest mit Volksfesten verbunden. Ich bin ein offener und lebensbejahender Typ Frau, der positiv denkt, mit beiden Beinen im Leben steht und mit interessierten Blick durch die Welt streift – genau wie das Rosenheimer Herbstfest - bodenständig, traditionell und mit dem Mut zu Neuen. Abgesehen davon bin ich 'nicht auf den Kopf gefallen' und mache auch optisch eine ganz passable Figur im Dirndl – kurzum: Anschauen lohnt!“ Ihr Lebensmotto: „Lebe jeden Tag, als wäre es dein letzter“

Vorentscheid Miss Herbstfest: Verena Neuwirth

Irena Tufekcic (19) aus Rosenheim

Irena Tufekcic

Irena macht gerade eine Ausbildung zur Bürokauffrau. Ihre Freizeit verbringt sie meistens in schneller Bewegung: Sie läuft gerne und fährt Fahrrad und Ski. Warum will ich Miss Herbstfest werden: „Ich möchte Miss Herbstfest werden weil ich denke, dass man im Leben nie stehen beleiben sollte, immer neue Erfahrungen sammeln, neue Menschen kennenlernen, viel Neues versuchen und dabei nie aufgeben. Aus diesen Gründen habe ich dieses Projekt angepackt. Ich möchte das Rosenheimer Herbstfest verkörpern und zwar mit Köpfchen, Können, Natürlichkeit und Charme.“ Ihr Lebensmotto: „Sei ehrgeizig, fleißig und zielstrebig - dann wirst du es zu etwas bringen.“

Vorentscheid Miss Herbstfest: Irena Tufekcic

Die Miss Herbstfest 2012 wird unterstützt vom Wirtschaftlichen Verband Rosenheim, dem OVB Medienhaus sowie Autohaus Weinberger Citroën und der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling.

Zurück zur Übersicht: Miss Herbstfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Aktuelles von der Wiesn

Jetzt für Ihre Miss Herbstfest 2017 stimmen!
Jetzt für Ihre Miss Herbstfest 2017 stimmen!
Herbstfest-Zuckerl von Meridian und BOB
Herbstfest-Zuckerl von Meridian und BOB
Loretowiese ab Montag teilweise gesperrt
Loretowiese ab Montag teilweise gesperrt
Startnummer 1: Katharina Schmid
Startnummer 1: Katharina Schmid
Startnummer 2: Lisa Petzinger
Startnummer 2: Lisa Petzinger
Party-Stimmung im Tatzlwurm am Donnerstag 
Party-Stimmung im Tatzlwurm am Donnerstag 
Super Stimmung beim Prosecco-Stadl am Donnerstag
Super Stimmung beim Prosecco-Stadl am Donnerstag
Wiesnrunde am letzten Herbstfest-Abend
Wiesnrunde am letzten Herbstfest-Abend
Video
So schön war das Rosenheimer Herbstfest 2016
So schön war das Rosenheimer Herbstfest 2016
Video
Feuerwerk am Rosenheimer Herbstfest 2016
Feuerwerk am Rosenheimer Herbstfest 2016
Video
Rosenheimer Herbstfest 2016: Unterwegs mit der Wiesn-Wache
Rosenheimer Herbstfest 2016: Unterwegs mit der Wiesn-Wache