Wahl zur Miss Herbstfest 2017

Finalistinnen heute auf großer Tour: Das sind die Stationen

  • Felicitas Neumayer Felicitas Neumayer
    schließen
  • schließen
  • Weitere
    schließen
Am Samstag, 29. Juli, können Sie unsere feschen Miss Herbstfest- Kandidatinnen persönlich kennenlernen.
+
Am Samstag, 29. Juli, können Sie unsere feschen Miss Herbstfest- Kandidatinnen persönlich kennenlernen.
  • Felicitas Neumayer
    vonFelicitas Neumayer
    schließen

Landkreis - Wem schenken Sie Ihre Stimme bei der Wahl zur Miss Herbstfest 2017? Am Samstag, 29. Juli, können Sie die Anwärterinnen persönlich kennenlernen. Die sechs Finalistinnen gehen auf große Tour durch den Landkreis.

Am kommenden Samstag, den 29. Juli geht es rund. Unsere sechs Finalistinnen zur Wahl der Miss Herbstfest 2017 gehen auf große Tour. Neben den Heimatgemeinden der Anwärterinnen stehen noch viele weitere Stationen auf dem Programm. Von Aschau bis Feldkirchen-Westerham, über Rosenheim bis nach Samerberg - die hübschen Kandidatinnen sind bestimmt auch in Ihrer Nähe unterwegs.

Alle Stationen der Finalistinnen-Tour

Los geht's um 8 Uhr im Autohaus Freilinger & Geisler in der Ebersbergerstr. 59 in Rosenheim, wo die Finalistinnen ihre flotten Flitzer in Empfang nehmen. Etwa eine halbe Stunde Zeit bleibt den Mädel für ein kleines Frühstück, dann geht die Fahrt los!

Etappe 1: Westerhamer Trachtenhaus, ab 9 Uhr

Erste Etappe der großen Tour: das Westerhamer Trachtenhaus "Da Rädl" in der Schwimmbadstr. 35 in Feldkirchen Westerham. Ab 9 Uhr sind die Finalistinnen vor Ort und schauen sich an, welche Blusen, Dirndl, und Trachten-Accessoires in ihrem Kleiderschrank noch fehlen.

Bis 10 Uhr bleiben unsere Kandidatinnen in Feldkirchen-Westerham, denn auch Finalistin Lisa Petzinger ist hier zu Hause. Wer möchte, holt sich ein Autogramm der feschen Damen oder macht ein Foto mit den Bewerberinnen.

Etappe 2: Rathaus Bad Aibling, ab 10.20 Uhr

Nächster Halt ist Bad Aibling, der Heimatort von Katharina Schmid. Ab circa 10.20 Uhr gehen die Kandidatinnen am Rathaus auf Stimmenfang und Sie haben die Gelegenheit, alle Finalistinnen persönlich zu treffen.

Etappe 3: Tuntenhausen, ab 11 Uhr

Selina Partelly kommt aus Tuntenhausen und dort liegt der nächste Stopp der großen Finalistinnen-Tour. Ab etwa 11 Uhr treffen die Kandidatinnen auf die Unterstützer von Selina. Fans haben eine halbe Stunde Zeit um sich mit den Kandidatinnen zu unterhalten und natürlich für das ein oder andere Foto.

Etappe 4: Schechen, 11.50 Uhr

Von Tuntenhausen geht es weiter nach Schechen, wo Cornelia Sutor zu Hause ist. Um 11.50 Uhr treffen die Finalistinnen auf Cornelias Freunde und Bekannte und natürlich wird auch hier fleißig die Werbetrommel für alle Kandidatinnen gerührt.

Etappe 5: Cut Lounge Friseure Rosenheim, ab circa 12.30 Uhr

Ein tägliches Styling ist einer der großen Vorteile in der Zeit als Miss Herbstfest. In diesem Jahr kümmert sich das Team der Cut Lounge Friseure um Frisur und Make Up der Miss Herbstfest. Um etwa 12.30 Uhr treffen die Finalistinnen in der Ebersberger Str. 19 ein, können sich frisch machen und bekommen nebenbei von den Experten Tipps, für ein perfektes Make Up und Frisuren-Styling.

Etappe 6: Salinplatz Rosenheim, ab 13.15 Uhr

Weiter geht es auf den Salinplatz, wo die Finalistinnnen ihre Unterstützer der Volksbank-Raiffeisenbank Rosenheim Chiemsee e.G. treffen. Am Salinplatz dürften die Finalistinnen auf besonders viele Fans von Simone Kapella rechnen, denn unsere Startnummer 5 kommt aus Rosenheim.

Etappe 7: Boutique Beo und Max Josefs-Platz, ab 14.30 Uhr

Stilvolle und hochwertige Dirndl - die gibt es in der Boutique Beo am Max-Josefs-Platz in Rosenheim. Ab etwa 14.30 Uhr dürfen die Kandidatinnen dort nach ihrem neuen Lieblingsdirndl Ausschau halten.
Im Anschluss, etwa gegen 15 Uhr, werden alle sechs Finalistinnen am Max-Josefs-Platz vorgestellt. Die ideale Gelegenheit für alle, für ein Foto mit den Finalistinnen und natürlich haben die feschen Mädel auch hier ihre Autogrammkarten immer griffbereit.

Etappe 8: Törwang, ab 15.45 Uhr

Danach geht es weiter auf den Samerberg, genauer nach Törwang, wo Kandidatin Ramona Fuchs zu Hause ist. Etwa eine halbe Stunde haben Fans Zeit, unsere Startnummer 4, aber natürlich auch die anderen fünf Finalistinnen, kennenzulernen.

Etappe 9: Aschauer Trachtenhaus, ab 16.30 Uhr

Kreative Trachtenkollektionen - dafür steht Daniel Fendler. Im Aschauer Trachtenhaus lernen die Finalistinnen den Designer persönlich kennnen und haben Gelegenheit, seine schicken Dirndl zu begutachten.

Nach dem Besuch in Aschau geht es für die Finalistinnen zurück zum Autohaus Freilinger & Geisler - und nach diesem Tag sind unsere Finalistinnen bestens auf den turbulenten Alltag einer Miss Herbstfest vorbereitet.

Jede Stimme zählt!

Die Kür zur Miss Herbstfest findet am Freitag, 4. August im Kirner Festzelt in Bad Feilnbach statt. Bis dahin können Sie noch per Online-Voting für Ihre Favoritin abstimmen. Übrigens: Unter allen Teilnehmern werden Biermarken für das Rosenheimer Herbstfest verlost!

Und das sind unsere sechs Finalistinnen:

Startnummer 1: Katharina Schmid (23) aus Bad Aibling

>>>Vorstellungsartikel Katharina Schmid<<<

Startnummer 1: Katharina Schmid

Unsere Startnummer 1, Katharina Schmid, wurde von der Boutique Beo in Rosenheim ausgestattet.
Unsere Startnummer 1, Katharina Schmid, wurde von der Boutique Beo in Rosenheim ausgestattet.
Unsere Startnummer 1, Katharina Schmid, wurde von der Boutique Beo in Rosenheim ausgestattet.
Unsere Startnummer 1, Katharina Schmid, wurde von der Boutique Beo in Rosenheim ausgestattet.
Startnummer 1: Katharina Schmid

Startnummer 2: Lisa Petzinger (21) aus Feldkirchen-Westerham

>>>Vorstellungsartikel Lisa Petzinger<<<

Startnummer 2: Lisa Petzinger

Unsere Startnummer 2, Lisa Petzinger, wurde vom Westerhamer Trachtenhaus "Da Rädl" ausgestattet.
Unsere Startnummer 2, Lisa Petzinger, wurde vom Westerhamer Trachtenhaus "Da Rädl" ausgestattet.
Unsere Startnummer 2, Lisa Petzinger, wurde vom Westerhamer Trachtenhaus "Da Rädl" ausgestattet.
Unsere Startnummer 2, Lisa Petzinger, wurde vom Westerhamer Trachtenhaus "Da Rädl" ausgestattet.
Startnummer 2: Lisa Petzinger

Startnummer 3: Selina Partelly (22) aus Tuntenhausen

>>>Vorstellungsartikel Selina Partelly<<<

Startnummer 3: Selina Partelly

Unsere Startnummer 3, Selina Partelly, wurde von Daniel Fendler Trachtencouture ausgestattet.
Unsere Startnummer 3, Selina Partelly, wurde von Daniel Fendler Trachtencouture ausgestattet.
Unsere Startnummer 3, Selina Partelly, wurde von Daniel Fendler Trachtencouture ausgestattet.
Unsere Startnummer 3, Selina Partelly, wurde von Daniel Fendler Trachtencouture ausgestattet.
Startnummer 3: Selina Partelly

Startnummer 4: Ramona Fuchs (23) aus Samerberg

>>>Vorstellungsartikel Ramona Fuchs<<<

Startnummer 4: Ramona Fuchs

Unsere Startnummer 4, Ramona Fuchs, wurde von der Boutique Beo in Rosenheim ausgestattet.
Unsere Startnummer 4, Ramona Fuchs, wurde von der Boutique Beo in Rosenheim ausgestattet.
Unsere Startnummer 4, Ramona Fuchs, wurde von der Boutique Beo in Rosenheim ausgestattet.
Unsere Startnummer 4, Ramona Fuchs, wurde von der Boutique Beo in Rosenheim ausgestattet.
Startnummer 4: Ramona Fuchs

Startnummer 5: Simone Kapella (18) aus Rosenheim

>>>Vorstellungsartikel Simone Kapella<<<

Startnummer 5: Simone Kapella

Unsere Startnummer 5, Simone Kapella, wurde vom Westerhamer Trachtenhaus "Da Rädl" ausgestattet.
Unsere Startnummer 5, Simone Kapella, wurde vom Westerhamer Trachtenhaus "Da Rädl" ausgestattet.
Unsere Startnummer 5, Simone Kapella, wurde vom Westerhamer Trachtenhaus "Da Rädl" ausgestattet.
Unsere Startnummer 5, Simone Kapella, wurde vom Westerhamer Trachtenhaus "Da Rädl" ausgestattet.
Startnummer 5: Simone Kapella

Startnummer 6: Cornelia Sutor (30) aus Schechen

>>>Vorstellungsartikel Cornelia Sutor<<<

Startnummer 6: Cornelia Sutor

Unsere Startnummer 6, Cornelia Sutor, wurde von Daniel Fendler Trachtencouture ausgestattet.
Unsere Startnummer 6, Cornelia Sutor, wurde von Daniel Fendler Trachtencouture ausgestattet.
Unsere Startnummer 6, Cornelia Sutor, wurde von Daniel Fendler Trachtencouture ausgestattet.
Unsere Startnummer 6, Cornelia Sutor, wurde von Daniel Fendler Trachtencouture ausgestattet.
Startnummer 6: Cornelia Sutor

Die sechs Finalistinnen 2017 werden ausgestattet von Trachtencouture Daniel Fendler, dem Westerhamer Trachtenhaus "Da Rädl" und von der Boutique Beo in Rosenheim. Das Team der Cut-Lounge Friseure kümmert sich um das Make Up und die Frisuren.

Zurück zur Übersicht: Miss Herbstfest

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Aktuelles von der Wiesn

Kindheitserinnerungen und die ganz große Liebe: Das sind eure schönsten Wiesn-Geschichten
Kindheitserinnerungen und die ganz große Liebe: Das sind eure schönsten Wiesn-Geschichten
Kindheitserinnerungen und die ganz große Liebe: Das sind eure schönsten Wiesn-Geschichten
Herbstfest Rosenheim: Was sind eure schönsten Wiesn-Erinnerungen?
Herbstfest Rosenheim: Was sind eure schönsten Wiesn-Erinnerungen?
Hertreiter (WV) zum früheren Start 2021: "Lockerer Auftakt mit freier Platzwahl"
Hertreiter (WV) zum früheren Start 2021: "Lockerer Auftakt mit freier Platzwahl"
Das Rosenheimer Herbstfest 2020 ist abgesagt
Das Rosenheimer Herbstfest 2020 ist abgesagt
Findet Rosenheimer Herbstfest statt? Entscheidung auf Mai vertagt
Findet Rosenheimer Herbstfest statt? Entscheidung auf Mai vertagt