Wahl zur Miss Herbstfest 2019

Im Autokorso durch die Region! So schön war die Werbefahrt der Finalistinnen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Quer durch die Region führte die Finalistinnen-Rundreise. Auch bei der Wasserwacht am Simssee haben die sechs Miss Herbstfest-Anwärterinnen vorbeigeschaut.
  • schließen

Landkreis - Dieser Tag ist immer ein echtes Highlight im Terminkalender der sechs Finalistinnen: die große Werbe-Tour quer durch die Region. Am Samstag, den 27. Juli war es dann auch für die Miss Herbstfest-Anwärterinnen 2019 soweit. 

Bei der großen Werbeausfahrt besuchen die Miss Herbstfest-Finalistinnen ihre Heimatorte und Familien und schauen außerdem bei den Ausstattern und Sponsoren vorbei. Etwa 150 Kilometer legten die Finalistinnen diesmal im unverkennbaren Autokorso zurück. 

Startschuss im Autohaus Bernegger

Treffpunkt war bereits um 7.30 Uhr im neuen Showroom von Autohaus Bernegger, das jeder Finalistin einen Fiat 500 samt Chauffeur zur Verfügung stellte. Den Finalistinnen bleibt noch etwas Zeit für ein Breznfrühstück, letztes Styling und natürlich um ihre Fahrer kennenzulernen, alles Freiwillige vom Burschenverein Kastenau. Um 8 Uhr geht sie dann los, die spannende Ausfahrt durch die Region.

Finalistinnen starten im Autohaus Bernegger

Erste Station der Ausfahrt war in Flintsbach, dem Heimatort von Paulina Gollers mit der Startnummer 2. Im Garten der Familie hatte Paulinas Mama einen Sektempfang vorbereitet und freute sich schon, alle Finalistinnen kennenzulernen.

Sektempfang bei Kandidatin Paulina Gollers

Nächster Halt: Tracht & Sach in Neubeuern

Bei Tracht & Sach in Neubeuern stöberten die Finalistinnen durch aktuelle Trachtenkollektionen, am historischen Marktplatz in Neubeuern gingen die Mädchen zum ersten Mal an diesem Tag auf Stimmenfang.

Finalistinnen bei Tracht & Sach

Fesche Trachten gehören freilich zur Miss Herbstfest, das perfekte Styling ist aber genau so wichtig. Die Haare werden kunstvoll geflochten und gesteckt, das Make-Up perfekt abgestimmt auf das Dirndl und die Frisur. In diesem Jahr ist erstmals Haar König in Raubling dafür zuständig, auch hier haben die Finalistinnen vorbei geschaut.

Zwischenstopp bei Haar König in Raubling

Nur wenige Autominuten von Haar König entfernt, in Pfraundorf, wohnt Finalistin Carmen Franz mit der Startnummer 1. Freunde und Familie waren gekommen, um ihre Favoritin zu unterstützen. Weißwürste und Getränke wurden serviert - genau das Richtige für einen langen Tag.

Weißwurstfrühstück bei Carmen Franz

Auf Stimmenfang in Rosenheim

Weiter ging die Fahrt nach Rosenheim, wo ordentlich die Werbetrommel gerührt wurde. Zuerst besuchten die Finalistinnen das Fachgeschäft Edelweiss Basics in der Fußgängerzone, wo sie herzlich von Monika Schuster und ihrem Team empfangen wurden. Edelweiss Basics stattet die Miss Herbstfest mit dem passenden Darunter für ihre Dirndl aus. Auch alle Finalistinnen haben schon fesche Trachtenunterwäsche geschenkt bekommen.

Finalistinnen bei Edelweiss Basics in der Fußgängerzone

Dann bekamen die Finalistinnen die Gelegenheit, sich auf einer Bühne am Max-Josefs-Platz zu präsentieren. Vitus Reger und Florian Freilinger stellten den Passanten die Kandidatinnen vor, danach konnte jede auf Stimmenfang gehen. Beim Flötzinger ProBiermobil trafen die Finalistinnen auf Marisa Steegmüller, die sich Zeit zum ratschen mit den Finalistinnen und für Fotos nahm.

Finalistinnen treffen Marisa Steegmüller und gehen auf Stimmenfang

Fesche Mädels, fesche Trachten - weiter geht's zu Trachten Brückner

Weiter ging die Werbefahrt nach Bad Endorf, genauer gesagt in den Ortsteil Antwort. Im "Zenzhof", einer denkmalgeschützten Mühle, befinden sich die Räumlichkeiten von Trachten Brückner. Draußen gab es kühle Getränke, drinnen konnten die Mädels schöne Dirndlkollektionen bestaunen.

Nächster Stopp: Trachten Brückner in Antwort

Nächste Station: Breitbrunn am Chiemsee. Hier ist Kandidatin Christine Plank mit der Startnummer 5 daheim. Herzlich von Freunden und Familie empfangen, gab es Kaffee und Kuchen, Eierlikör, Brotzeit und Getränke. Ob auf der großen Terrasse oder auf der Hollywoodschaukel im Garten, hier fühlte sich jeder sofort wohl und genoss die Idylle. Die Finalistinnen probierten auch gleich ihre neuen Trachtentücher, die von Andrea Fischer in mühevoller Handarbeit angefertigt wurden.

Kaffee und Kuchen bei Finalistin Christine Plank

VR-Bank bei Sabrina Zehrer in Prutting

Gut gestärkt ging die Fahrt weiter nach Prutting in den Ortsteil Edling. Hier ist Finalistin Sabrina Zehrer mit der Startnummer 6 zuhause. Freunde und Familie waren gekommen, um sie zu unterstützen. Ebenfalls vertreten war ein weiterer Sponsor der Miss Herbstfest: die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG. Passend zu den hohen Temperaturen hatte die eine gut gefüllte Eis-Tiefkühltruhe organisiert. Viel Spaß hatten einige Finalistinnen auch auf dem Trampolin der Familie.

Daheim bei Finalistin Sabrina Zehrer in Prutting

Alina Grabau mit der Startnummer 3 ist Mitglied bei der Wasserwacht, deshalb lud sie zu den Kollegen an den Simssee ein. Nur zuschauen? Von wegen! Für die Finalistinnen hatte Alina eine rasante Spritztour mit dem Boot der Wasserwacht organisiert.

Action auf dem Simssee: Mit Finalistin Alina Grabau bei der Wasserwacht

Danach führte die Route der großen Ausfahrt nach Kolbermoor zur Inntaler Trachtenwelt, auch von hier bekommt die zukünftige Miss Herbstfest ein neues Dirndl. Die perfekte Gelegenheit für die Finalistinnen, sich schon mal nach einem neuen Lieblingsdirndl für ihr - vielleicht - zukünftiges Amt umzuschauen.

Finalistinnen zu Gast in der Inntaler Trachtenwelt

Laura Krämer mit der Startnummer 4 arbeitet im Gasthaus Andrelang in Au bei Bad Aibling. Hierhin führte die letzte Etappe der großen Werbefahrt. Lauras Eltern und Freunde waren gekommen, um sie unterstützen und natürlich freuten sich auch die Kollegen vom Gasthaus über den Besuch. Mittlerweile hatte es zu regnen angefangen, ein unterhaltsamer, aber auch anstrengender Tag neigte sich dem Ende zu. Die gemütliche Stube des Gasthauses war da genau der richtige Ort, um sich aufzuwärmen und den Tag in geselliger Runde ausklingen zu lassen.

Abschluss bei Laura Krämer in Au bei Bad Aibling

Und jetzt sind Sie dran - Stimmen Sie für Ihre Favoritin

Die sechs Finalistinnen haben sich alle Mühe gegeben, um sich Ihnen vorzustellen - und jetzt sind Sie an der Reihe. Unterstützen Sie Ihre Favoritin. Abstimmen können Sie im Online-Voting und außerdem bei der großen Kür im Kirner Festzelt in Bad Feilnbach am 9. August. Dann entscheidet sich, wer ab 31. August mit Schärpe und Krönchen über das Rosenheimer Herbstfest spazieren darf.

>>Stimmen Sie für Ihre Favoritin. Hier geht's zur Online-Abstimmung<<

fn

Zurück zur Übersicht: Miss Herbstfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Aktuelles von der Wiesn

Wiesnhit 2019: Welches Lied stand ganz oben auf der Playlist? 
Wiesnhit 2019: Welches Lied stand ganz oben auf der Playlist? 
Wiesnhit 2019: Welches Lied stand ganz oben auf der Playlist? 
Sonne, Regen, Sonne: Das ist die Wiesn-Bilanz des Veranstalters
Sonne, Regen, Sonne: Das ist die Wiesn-Bilanz des Veranstalters
Der letzte Herbstfest-Tag: So schön war das Wiesn-Finale 
Der letzte Herbstfest-Tag: So schön war das Wiesn-Finale 
Die Miss verabschiedet sich in der Auerbräu Festhalle und im Flötzinger Festzelt
Die Miss verabschiedet sich in der Auerbräu Festhalle und im Flötzinger Festzelt
Bilanz der Polizei zum Rosenheimer Herbstfest 2019
Bilanz der Polizei zum Rosenheimer Herbstfest 2019
Herbstfest Rosenheim - Nachtrundgang am dritten Sonntag
Herbstfest Rosenheim - Nachtrundgang am dritten Sonntag
Herbstfest Rosenheim - Nachtrundgang am dritten Sonntag
Herbstfest Rosenheim - Auerbräu-Festhallen-Finale am dritten Sonntag
Herbstfest Rosenheim - Auerbräu-Festhallen-Finale am dritten Sonntag
Herbstfest Rosenheim - Auerbräu-Festhallen-Finale am dritten Sonntag
Herbstfest Rosenheim - Flötzinger-Festzelt-Finale am dritten Sonntag
Herbstfest Rosenheim - Flötzinger-Festzelt-Finale am dritten Sonntag
Herbstfest Rosenheim - Flötzinger-Festzelt-Finale am dritten Sonntag
Auftakt des Rosenheimer Herbstfestes 2019
Video
Auftakt des Rosenheimer Herbstfestes 2019
Auftakt des Rosenheimer Herbstfestes 2019