Die Dirndl unserer Miss Herbstfest 2016

Da Rädl: "Das Besondere, was die Leute suchen"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Unsere Miss Herbstfest Steffi Paul beim Westerhamer Trachtenhaus

Feldkirchen-Westerham - Bereits zum dritten Mal hatte "Da Rädl" schon vor der Kür zur Wahl der Miss Herbstfest den richtigen Riecher. Steffi Paul zu Besuch im Westerhamer Trachtenhaus:

Aller guten Dinge sind drei: Genau so oft suchten sich Regina und Bernhard Redel vom Westerhamer Trachtenhaus jetzt schon unsere Miss Herbstfest schon vor dem eigentlichen Entscheid aus und kleideten sie ein. Wir haben Steffi Paul eingepackt und haben beim "Rädl" vorbeigeschaut.

"Wir sind bei der Aktion mittlerweile einfach mit Herzblut dabei. Und wir haben das Glück gehabt, dass wir in den letzten drei Jahren Kandidatinnen hatten, die gut abgeschnitten haben und vom Typ und ihrer Art her einfach zu uns passen", erklärt Bernhard Redel. "Ich bin so herzlich empfangen worden, es ist einfach total schön, dass man hier immer wieder herkommen kann", schwärmt auch unsere Miss Herbstfest Steffi Paul, nicht nur in Bezug auf die schönen Dirndl vom "Rädl".

"Herzlich, bodenständig und traditionell", so beschreibt Steffi Paul das Westerhamer Trachtenhaus von Regina und Bernhard Redel. Mit ihrem neuen Dirndl ist unsere Miss mindestens genauso zufrieden, wie mit der Atmosphäre in Feldkirchen: "Rosa und Grün sind genau meine Farben. Aber auch das Muster und der Schnitt sind total super, das hätte ich mir jedes mal wieder ausgesucht." Eine Entscheidung, die Regina Redel nur unterstreichen kann: "Dazu eine schöne, klare Schürze, seidig, damit es einfach ein bisschen festlich ist. Die alten Webstoffe kommen wieder", ist sich die Chefin beim "Rädl" sicher.

Unsere Miss Herbstfest 2016 Steffi Paul beim "Rädl" in Feldkirchen-Westerham

Unsere Miss zu Gast beim "Rädl" in Westerham

Zurück zur Tradition und Altbewährtem. Kein Wunder also, dass auch das Westerhamer Trachtenhaus sich ganz auf Brauchtum und klassische Schnitte konzentriert. Und selbst wenn das Dirndl vom "Rädl" dann doch einmal nicht sitzt wie angegossen, haben Regina und Bernhard Redel die richtige Antwort. In der hauseigenen Schneiderei wird den Gästen jeder Wunsch von den Lippen abgelesen. "Das ist unser kreatives Herzstück, wo wir ganz viel selber fertigen. (...) Da hat man einfach das Besondere, was die Leute suchen. Einfach was man in der Stadt nicht so bekommt", erklärt Regina Redel.

Doch wer jetzt denkt, dass sich das Westerhamer Trachtenhaus ganz auf seine weibliche Kundschaft konzentriert, der täuscht sich, wie Chef Bernhard Redel weiß: "Wir haben eine richtig große Auswahl an Lederhosen, machen aber auch Maßanfertigungen. (...) Als Accessoire ist für Männer natürlich auch der Hut ganz wichtig. Wir haben einen tollen Hutmacher-Meister an der Hand, der uns den Hut fertigt, wie wir es wollen. Und dann wird er noch angepasst."

Unsere Finalistinnen beim "Rädl"

Als erste Station auf der großen Tour durch die Region wartete "Da Rädl" auf den Besuch unserer feschen, jungen Damen. Im Westerhamer Trachtenhaus gab es neben einer kleinen Stärkung auch die modischen Dirndl zu bestaunen.

Zwischenstopp beim Westerhamer Trachtenhaus

Mehr Informationen zum Westerhamer Trachtenhaus

Da Rädl, Westerhamer Trachtenhaus

Schwimmbadstraße 35

83620 Feldkirchen/Westerham

Tel.: 08063/6744

"Da Rädl" auf facebook

"Da Rädl" im Internet

Öffnungszeiten: MI-FR: 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, SA: 9 bis 12 Uhr

Unsere Finalistinnen Steffi Paul und Anna Dittmer wurden vom Westerhamer Trachtenhaus bereits zur Kür ausgestattet

Startnummer 2: Stefanie Paul

Startnummer 1: Anna Dittmer

Zurück zur Übersicht: Miss Herbstfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Aktuelles von der Wiesn

Herbstfest 2016: Sicherheitskonzept hat sich bewährt
Herbstfest 2016: Sicherheitskonzept hat sich bewährt
Herbstfest 2016: Sicherheitskonzept hat sich bewährt
1032 Patienten auf der Wiesn - das BRK zieht Bilanz
1032 Patienten auf der Wiesn - das BRK zieht Bilanz
Aus is und gar is! So schee war der letzte Wiesn-Tag
Aus is und gar is! So schee war der letzte Wiesn-Tag
Es waren "16 urgemütliche und harmonische Tage"
Es waren "16 urgemütliche und harmonische Tage"
Auch nach dem letzten Wiesn-Samstag wurde weitergefeiert!
Auch nach dem letzten Wiesn-Samstag wurde weitergefeiert!
Party-Stimmung im Tatzlwurm am Donnerstag 
Party-Stimmung im Tatzlwurm am Donnerstag 
Party-Stimmung im Tatzlwurm am Donnerstag 
Super Stimmung beim Prosecco-Stadl am Donnerstag
Super Stimmung beim Prosecco-Stadl am Donnerstag
Super Stimmung beim Prosecco-Stadl am Donnerstag
Wiesnrunde am letzten Herbstfest-Abend
Wiesnrunde am letzten Herbstfest-Abend
Wiesnrunde am letzten Herbstfest-Abend
So schön war das Rosenheimer Herbstfest 2016
Video
So schön war das Rosenheimer Herbstfest 2016
So schön war das Rosenheimer Herbstfest 2016
Feuerwerk am Rosenheimer Herbstfest 2016
Video
Feuerwerk am Rosenheimer Herbstfest 2016
Feuerwerk am Rosenheimer Herbstfest 2016
Rosenheimer Herbstfest 2016: Unterwegs mit der Wiesn-Wache
Video
Rosenheimer Herbstfest 2016: Unterwegs mit der Wiesn-Wache
Rosenheimer Herbstfest 2016: Unterwegs mit der Wiesn-Wache